Wir sind ein soziotherapeutisches Wohnheim für chronisch alkoholabhängige Männer und Frauen. Das Haus Bohlscheid befindet sich am Ortsausgang von Niederbohlscheid und bietet 34 Heimbewohnern Platz.

Entstanden ist das Haus Bohlscheid aus dem Landheim Bourauel, das seit 1978 mehrfach geschädigte Abhängigkeitskranke betreut. 1994 wurde das neue Haus in Bohlscheid bezugsfertig.
Wir erbringen Langzeitbetreuung in freundlicher, familiärer Atmosphäre.
Das Haus stellt ein abstinentes Millieu dar, das sogleich Schutzraum und Trainingsbereich sozialer Fertigkeiten und Übunsgfeld eines suchtmittelfreien Lebens ist.
Haus Bohlscheid setzt ein therapeutisches Konzept um, das der besonderen Zielgruppe, der stärker geschädigten Suchtkranken angemessen ist.

Dabei arbeiten wir zweigleisig:
1. wird ein längerfristiger Lebensraum angeboten (mit der Möglichkeit einer Verlegung ins „Landheim Bourauel“ bei höherem pflegerischen Bedarf)
2. wird auf ein selbstständiges Leben außerhalb des Wohnheims vorbereitet.

Die Dauer des Aufenthalts ist unbefristet.

Schriftgröße
Kontrast